Brokkoli-Mango-Curry

Zutaten für 4 Personen:

500 g           Brokkoliröschen
2                 Mango(s)
6                 Lauchzwiebel(n)
400 g           Karotten
4 Zehe/n     Knoblauch
2 Stück(e)    Ingwer, walnussgroß
4                 Chilischote(n), getrocknet
100 g           Cashewkerne, grob gehackt
400 ml         Gemüsebrühe
400 ml         Kokosmilch
2 TL             Currypulver
1 TL             Kreuzkümmel
1 TL             Koriander
 n. B.           Salz


Zubereitung

Arbeitszeit: ca 10 Minuten,  Kochzeit: ca 25 Minuten


Die Brokkoliröschen diagonal spalten, die Mango würfeln und die Karotten in ca. 1 cm breite Spalten teilen. Die Lauchzwiebel und die Chilischoten in Ringe schneiden und den Ingwer und die Knoblauchzehen fein hacken.
Knoblauch, Chilischoten und Ingwer in etwas Öl etwa zwei Minuten anschwitzen, bis sich der Knoblauch leicht bräunt und der Duft der Chilischoten spürbar ist. Dann mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ablöschen, Brokkoli sowie Karotten hinzufügen und anschließend kurz aufkochen lassen.
Nach dem Aufkochen die Gewürze hinzufügen und auf niedriger Stufe etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis der Brokkoli und die Möhren fast gar sind.
Nun Mango, Lauchzwiebeln und Cashewkerne hinzufügen, gut umrühren und fünf Minuten weiter köcheln lassen.
Zum Schluss nochmals abschmecken und dann wahlweise mit oder ohne Beilage, z. B. Jasmin-Reis , servieren.

Guten Appetit!
probekiste 4

Ufo-Ratatouille mit Nudeln  

SN852786 001

Ufo / Squash - Kürbis