Sellerie-Pilz-Pfanne

Zutaten für 4 Personen

800 – 1000 g              Knollensellerie
600 g                          Champignons
200 g                          Schmand
1/2 Bund                    Petersilie
                                   Salz, Pfeffer, Knoblauch, Olivenöl

Zubereitung

Die Champignons abreiben, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Dann eine große Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Wenn die Pfanne richtig heiß ist, die Pilze hinzugeben und gut anbraten lassen. Wichtig ist, dass die Pilze NICHT gesalzen werden, da sie sonst zu viel Wasser ziehen. Immer mal wieder wenden. In der Zwischenzeit den Sellerie schälen und ebenfalls in mundgerechte Scheiben schneiden.
Wenn die Pilze Flüssigkeit abgeben, einfach weiter brutzeln lassen bis das Wasser verdampft ist. Dann die Champignons zur Seite stellen.
Wieder etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Selleriestücke von allen Seiten gut anbraten. Wenn der Sellerie gar ist, den Schmand hinzugeben. Etwas Wasser dazu geben und weiter köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Petersilie klein hacken.
Den Pfanneninhalt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Die Petersilie und die Pilze dazugeben. Alles noch einmal gut durchrühren und kurz aufkochen lassen.
Anschließend kann die Sellerie-Pilz-Pfanne serviert werden.

Guten Appetit!